Westfalen

Die Wirtschaft Westfalens hat in den letzten Jahrzehnten einen erheblichen Wandel durchgemacht. Der Strukturwandel konzentriert sich nun hauptsächlich auf die Bereiche Dienstleistungen und High-Tech-Produktionen. Außerdem gab es noch einen Aufschwung im Bereich der gewerblichen Unternehmen. Vor allem mittelständische Unternehmen in den Bereichen Maschinenbau und Konsumgüterindustrie profitieren hiervon. Aber auch die Brauindustrie bleibt hiervon nicht unberührt. In ganz Deutschland ist Westfalen die Region mit der größten Brauindustrie. Das liegt vor allem daran, dass Marken wie Warsteiner, Veltins und Krombacher hier produziert werden.


Westfälischer Jobanzeiger – Das regionale Jobportal für Westfalen

 

Der Westfälische Jobanzeiger führt Stellenangebote aus Westfalen und Umgebung. Dadurch können Bewerber komfortabel nach Westfälischen Stellenangeboten direkt vor Ihrer Haustür suchen. Die regionale Suche birgt für Unternehmen den Vorteil, dass sie ihre Stellenanzeigen auf dem Westfälischen Jobanzeiger zielgruppengenau schalten und Bewerber aus Westfalen finden können.

 

Westfalen – Kulturnetz und wirtschaftlicher Aufschwung

 

Westfalen ist der östliche Teil des Landes Nordrhein-Westfalen. Die meisten Städte entstanden bereits im Mittelalter und hier gibt es zahlreiche Unternehmen mit regionaler Traditionslinie. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ist gesetzlich mit der Pflege der Brauchtümer beauftragt und engagiert sich das kulturelle Erbe Westfalens zu bewahren. Zu diesem Kulturnetz gehören insgesamt 17 Museen, sechs wissenschaftliche Kommissionen zur landeskundlichen Forschung und spezifische Kulturdienste.

Einwohner: ca. 8.355.751
Fläche: 21.427 km²
Arbeitslosenquote (Westf.-Lippe): 7,8%